Organisation

"Work Hard Get Smart" wird von Fellows der gemeinnützigen Organisation Teach First Deutschland* geplant und durchgeführt. Die Fellows bringen Schülerinnen und Schüler aus ihren Einsatzschulen mit zum Lerncamp, die sie im Rahmen ihres Einsatzes betreuen und fördern. Finanziert und unterstützt wird das Projekt durch namhafte Partner und Förderer sowie durch die Teilnehmerbeiträge der Schülerinnen und Schüler.

 

 

 

*Teach First Deutschland ist eine Bildungsinitiative, die engagierte Hochschulabsolvent/innen (Fellows) für zwei Jahre an Schulen im sozialen Brennpunkt einsetzt. Teach First Deutschland Fellows unterstützen in ihrem Einsatz vor allem Abschlussklassen mit hohem Migrationsanteil sowie geflüchteten Kindern und Jugendlichen und setzen sich somit aktiv für Bildungsgerechtigkeit ein.