Team

Wir sind die Menschen hinter Work Hard Get Smart 2024. Wir planen, organisieren und leiten das kommende Lerncamp. Unsere Vision ist es, alle teilnehmenden Schüler:innen bestmöglich auf ihrer Lernreise zu unterstützen. 

Franzi Bock ist seit 2023 Fellow an der Rosensteinschule in Stuttgart. Dort unterstützt sie Schüler:innen der Vorbereitungsklasse – vor allem beim Deutschlernen sowie in den Fächern Mathe und Demokratiebildung. Früher hat Franzi als Verwaltungsfachangestellte Integrationskurse geplant und organisiert. Vor ihrem Fellowship hat sie ihren Bachelorabschluss in Sozialwissenschaften gemacht. 

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Meine Lieblingspflanze am Leben zu halten.  

 

Was hast du daraus gelernt?

Geduld. Und dass es auch mal okay ist, das Gießen zu vergessen. 


Mona Gerhartinger arbeitet seit 2023 als Fellow an der Schillerschule in Tuttlingen. Sie unterstützt dort vor allem Schüler:innen der Klassenstufe neun und der Vorbereitungsklasse – am liebsten in Mathe. Mona besitzt zwei Bachelortitel, einen in interkultureller Kommunikation und einen in Literaturwissenschaften. Vor ihrem Fellowship war sie im Bereich der Veranstaltungsorganisation und Klimabildung tätig. 

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Über meinen Schatten zu springen. Aber auch, Nein zu sagen.

 

Was hast du daraus gelernt?

Es ist okay anzuecken und unbequem zu sein - für sich selbst und andere. 


Nadja Gerster ist seit 2022 als Fellow an der Sägefeldschule in Ulm-Wiblingen tätig. Dort unterstützt sie Schüler:innen der Vorbereitungsklassen sowie den Klassen acht und neun – vor allem in Deutsch und bei der Berufsorientierung. Nadja besitzt einen Bachelor in Business Administration und hat eine Ausbildung zur IT-Systemkauffrau sowie zur Fachberaterin im Vertrieb gemacht. Vor ihrem Fellowship war sie in der IT im Vertrieb als Bid Managerin tätig.  

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Einen liebevollen Umgang mit mir selbst zu finden. 

 

Was hast du daraus gelernt?

Nicht auf meinen inneren Kritiker zu hören. 


Dana van Helt ist seit 2023 Fellow an der Pfingstbergschule in Mannheim. Sie unterstützt dort vor allem Schüler:innen der Klassen acht und neun – am liebsten in WBS, aber auch in Mathe, Englisch und Kunst. Dana verfügt über einen Bachelorabschluss in Kultur- und Medienbildung. Vor ihrem Einsatz als Fellow hat sie in einem Kinder- und Familienzentrum Kinder in ihrem Alltag unterstützt und Projekte umgesetzt. 

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Auch mal Nein zu sagen. 

 

Was hast du daraus gelernt?

Es ist wichtig, seinen eigenen Weg zu gehen und achtsam mit sich selbst umzugehen.


Cornelia Krause arbeitet seit 2022 als Fellow an der Gutenbergschule in Karlsruhe. Sie unterstützt dort vor allem Schüler:innen der Klassen neun und zehn –  am liebsten in Deutsch und der Projektmanagement AG. Cornelia besitzt ein Diplom in Germanistik und ein Bakkalaureat in Soziologie. Vor ihrem Fellowship hat sie sich als Personalerin um Mitarbeiter:innen gekümmert.  

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Die Teilnahme an einem Triathlon – und einmal sogar den Sieg in meiner Altersklasse. 

 

Was hast du daraus gelernt?

Dass auch Dinge möglich sind, die man nie für möglich gehalten hat – wenn man sich Zeit lässt, kleine Schritte geht, Zwischenziele feiert, sich von Rückschlägen nicht aufhalten lässt, seinen eigenen Stil findet und einfach auch mal ins kalte Wasser springt. 


Jasmin Krauss ist seit Januar 2024 Fellow an der Theodor-Heuss-Werkrealschule in Böblingen.  Sie unterstützt dort vor allem Schüler:innen der Klassen acht und neun – am liebsten in Englisch und Mathe. Jasmin ist ausgebildete Steinbildhauerin und verfügt über einen Masterabschluss in angewandter Kunst. Vor ihrem Einsatz als Fellow hat sie als Seminarleitung bei Freiwilligendiensten gearbeitet, Kreativworkshops gegeben und war im Automobildesign tätig. 

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Jeden Neubeginn. Ob im neuen Land, der neuen Ausbildung, der neuen Stadt oder dem neuen Team. 

 

Was hast du daraus gelernt?

Jedem Anfang liegt ein Zauber inne. 


Jonas Mahling arbeitet seit 2022 an der Mathias-von-Neuenburg Werkrealschule in Neuenburg am Rhein. Er unterstützt dort vor allem Schüler:innen der neunten Klassen – am liebsten in Deutsch, der AG Präsentationsvorbereitung und der Tanz AG. Jonas hat einen Bachelor in Sportwissenschaften. Vor seinem Fellowship hat er als Outdoor Guide Schulklassen bei Schneeschuhwanderungen, Kanu- und Raftingtouren betreut. 

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Meinen Wecker nicht zu snoozen, sondern beim ersten Klingeln direkt aufzustehen. 

 

Was hast du daraus gelernt?

Manche Hindernisse scheinen riesig, bevor man sie überwindet. Mit ein bisschen Überwindung und Schwung lässt sich schon viel erreichen. 


Lara Maschek arbeitet seit 2022 als Fellow an der Hostatoschule in Frankfurt Höchst. Dort unterstützt sie Schüler:innen der neunten Klassen auf dem Weg zum Hauptschulabschluss – vor allem in den Fächern Englisch und Mathe. Lara besitzt einen Masterabschluss in Biologie. Vor ihrem Fellowship hat sie als Wissenschaftlerin daran gearbeitet, das menschliche Gehirn in einer Petrischale nachzubilden.  

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Immer wieder aufs Neue Freundschaften zu schließen. 

 

Was hast du daraus gelernt?

Dass es sich lohnt, sich auch selbst einfach mal einzuladen, anstatt darauf zu warten, eingeladen zu werden.


Lisa Janine Rebstock ist seit 2022 als Fellow an der Albert-Schweitzer-Schule II in Freiburg tätig. Sie unterstützt dort vor allem Schüler:innen aus den Klassen acht und neun - am liebsten in Sport, Englisch und Mathe. Lisa besitzt einen Bachelortitel in Wirtschaftsingenieurwesen. Vor ihrer Zeit als Fellow hat sie als Key Account Managerin, Vertrieblerin und Recruiterin Inhalte und Menschen zusammengebracht.  

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Meinen eigenen Weg wertschätzend zu sehen. 

 

Was hast du daraus gelernt?

Klappt nur manchmal.


Uta Schindler ist seit 2023 Fellow an der Grund- und Werkrealschule Ostheim in Stuttgart. Sie unterstützt dort vor allem Schüler:innen aus den Klassenstufen neun und zehn – am liebsten in Mathe. Uta besitzt zwei Diplomabschlüsse, einen in Biologie und einen in Regie. Vor ihrem Fellowship hat sie als freie Wissenschaftsjournalistin Artikel geschrieben und Filme gemacht. 

 

Was musstest du dir hart erarbeiten?

Die abendliche Zahnputzroutine, egal wie müde ich bin. 

 

Was hast du daraus gelernt?

Schützt zuverlässig vor Karies, aber leider nur bedingt vor morgendlichem Mundgeruch. Lohnt sich trotzdem immer, egal wie müde ich bin.